§13b UStG Bauleistungen

Normalerweise hat der leistende Unternehmer die Umsatzsteuer abzuführen. Handwerks- und Bauunternehmen benötigen jedoch gemäß §13b UStG Steuerschuld bei Bauleistungen die Möglichkeit Nettorechnungen gemäß ReverseCharge-Verfahren. openHandwerk hat erstmalig diese Funktion in der Cloud abgebildet.

Hier eine Überblick über Bauleistungen, und inwieweit diese unter Bauleistungen im Sinne des §13b UStG fallen:
Art der LeistungBauleistung i. S. des § 13b UStG
Aufzug (Einbau) ja
Ausbauarbeiten an einem Bauwerk ja
Ausheben von Gräben und Mulden zur Landschaftsgestaltung nein
Autokran
a) reine Vermietung nein
b) Vermietung mit Bedienungspersonal, wenn die Güter lediglich nach Weisung des Anmietenden bzw. dessen Erfüllungshilfen am Haken befördert werden nein
Bauaustrocknung nein
Baugeräte (z.B. Großkräne, selbstfahrende Arbeitsmaschinen)
a) reine Vermietung nein
b) Vermietung mit Bedienungspersonal für substanzverändernde Arbeiten ja
Bauleitung (als selbstständige Leistung) nein
Bauschuttzerkleinerung nein
Baustellenabsicherung (als selbstständige Leistung) nein
Baustoffe (Lieferung) nein
Bauteilelieferung (z.B. Maßfenster, -türen, Betonfertigteile)
a) liefernder Unternehmer liefert lediglich das Bauteil nein
b) liefernder Unternehmer erledigt auch den Einbau ja
Beleuchtungsanlagen (aufhängen und anschließen) nein
Beleuchtungssysteme (Montage und Anschluss, z.B. in einem Kaufhaus) ja
Bepflanzungen (Anlegen und Pflege) nein
Beton
a) reine Anlieferung (einschl. direktes Verfüllen) nein
b) Anlieferung und fachgerechtes Verarbeiten durch Personal des Anlieferers ja
Betonpumpe (Vermietung) nein
Blitzschutzanlagen (Einbau) ja
Bodenbeläge (Einbau) ja
Brunnenbau ja
Dachbegrünung ja
Einbauküche (Einbau mit fester Installation) ja
Elektrogeräte
a) Lieferung mit Anschluss nein
b) Lieferung und Einbau in eine fest installierte Einbauküche ja
Elektroinstallation ja
Energielieferung nein
Entsorgung von Baumaterialien nein
Erdarbeiten im Zusammenhang mit der Erstellung eines Bauwerks ja
Erdungsanlagen und Überspannungsschutz (Einbau) ja
Fenster (Einbau) ja
Fertighaus/-teile
a) reine Lieferung nein
b) Aufbau ja
c) Lieferung und Aufbau ja
Feuerlöscher (Einbau) nein
Garagentor (Einbau) ja
Gaststätteneinrichtung (Einbau) ja
Gerüstbau nein
Geschirrspülmaschine
a) Lieferung und Aufstellen (einschl. Anschluss) nein
b) Lieferung und Aufstellen einschl. Herstellung des Fundaments ja
Heizungsanlage (Einbau) ja
Holz- und Bautenschutz ja
Kanalbau ja
Kran
a) reine Vermietung nein
b) Vermietung mit Bedienungspersonal, wenn die Güter lediglich nach Weisungen des Anmietenden bzw. dessen Erfüllungsgehilfen am Haken befördert werden nein
Ladeneinbauten (Einbau) ja
Lichtwerbeanlage (Einbau) ja
Luftdurchlässigkeitsmessungen nein
Malerarbeiten ja
Markise (Einbau) ja
Maschine (Einbau)
a) fest mit dem Grund und Boden verbunden und Lieferung wird am Ort des Einbaus ausgeführt ja
b) beweglich nein
Materiallieferungen (z.B. durch Baustoffhändler oder Baumärkte) nein
Messestand (Aufstellen) nein
mobiles Toilettenhaus (Aufstellen) nein
Pflasterarbeiten ja
Photovoltaikanlagen (Errichtung) ja
Prüfingenieurleistungen nein
Rohrreinigung (ohne substanzerhaltende Arbeiten)Rohrreinigung (ohne substanzerhaltende Arbeiten) nein
Rolltreppe (Einbau) ja
Sauna (Einbau) ja
Schaufensteranlagen (Einbau) ja
Spielplatzgeräte (Einbau), wenn fest mit dem Grund und Boden verbunden ja
Tapezierarbeiten ja
Teichfolie (Einbau) ja
Teppichboden (Verlegen) ja
Tür (Einbau) ja
Versorgungsleitungen (Verlegen, Beseitigung, Substanzerhaltung) ja
Wasserlieferung nein
Zaunbau ja